Produktinformationen

Allzwecktücher

Die waschbaren Allzwecktücher von Bambudea sind vielseitig einsetzbar: Zum Abtrocknen, Aufwischen von ausgelaufenen Flüssigkeiten in der Küche, zum Staubwischen, Polieren im Haushalt oder für starke Verunreinigungen in der Werkstatt. Einfach wie normales Küchenpapier von der Rolle abreißen und nass oder trocken einsetzen!

Während herkömmliche Viskose unter Einsatz von Chemikalien hergestellt wird, kommt bei der Herstellung des hier benutzten Vlieses ein rein mechanisches Verfahren zum Einsatz. Mit dem Wasserstrahlverfestigungs-
bzw. Faserstoffverwirblungsverfahren (eng. Spunlace) werden Fasern durch Wasserstrahlen stark zusammengepresst, verwirbelt, verschlungen und dadurch zu Vlies verarbeitet.

Kosmetiktücher

Durch die weiche Bambusfaser fühlen sich die Kosmetiktücher sehr sanft an und sind daher für empfindliche und gereizte Nasen oder Haut geeignet. Durch die hypoallergene und antimikrobielle Eigenschaft der Bambusfaser erhält man die Gewissheit, dass diese für jeden Hauttyp bestens geeignet sind.

Die Bambusfaser ist von Natur aus antibakteriell, was der Bildung schlechter Gerüche vorbeugt. Sie ersetzen nicht nur gewöhnliche Kosmetiktücher, sondern auch Taschentücher und bieten so einen leichten Einstieg in einen umweltfreundlichen Alltag.

Durch die natürlichen Eigenschaften des Bambus kommt das Gras (ja, Bambus ist ein Gras) komplett ohne Pestizide, Düngemittel oder künstliche Bewässerung aus und wächst auf fast jedem Boden. Zum Beispiel auf Böden, die für die sonstige Landwirtschaft unbrauchbar sind. Zudem wächst es nach der Ernte mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,6 Metern am Tag einfach aus dem Wurzelwerk nach. Nachhaltigkeit pur.

Der Unterschied zwischen Bambudea Tüchern und herkömmlicher Bambus-Viskose:

Das Vlies ist einfach Natur. Die daraus entstehenden Kosmetiktücher – Natur hautnah.